Home

Mehr Bilder gibt`s hier

Gemalte Dimensionen

Jimmi  Paesler produziert merkwürdige, nicht ganz reale Bilder, an der Bruchkante zwischen Realität und Märchen. Sie formen bisher Ungedachtes täglich ein Stückchen neu. Sie stellt Fragen, wo wir keine Antworten mehr haben. Sie hat eine Alternative, wo alle Welt davon spricht, dass es keine gäbe. Sie stellt hellsichtig in Aussicht, was mit bloßem Auge nicht zur Ansicht kommen kann.

Jimmis Bilder schlagen die Zeit nicht tot; sie locken sie hervor, sie überreden uns, ihnen ein Stück Zeit zu schenken, Zeit, die wir brauchen, uns in sie hineinzusehen – das ist der Vorteil des Analogen. Insofern fällt der Maler Jimmi Paesler natürlich – Gott sei dank – ganz und gar aus dieser unserer Zeit. Er ist ein Märchenerzähler, der uns Zeit schenkt, wenn wir richtig zuhören, nein: hinschauen!

Rainer B. Schossig